Spar- und Kredit-Genossenschaft

Die Organisatorinnen der Spar- und Kredit- Genossenschaft



Durch die Eigeninitiative einer tatkräftigen Einwohnerin hatte sich in Kumbu-Kasthali eine "Savings and Credit Group" gebildet. Sie sammelt seit Jahren Spargelder ein, die nach üblichen Sätzen verzinst werden, und gewährt Kleinkredite an Mitglieder. Erst 2009 wurde aber das Verfahren in Gang gesetzt, um als Genossenschaft offiziell registriert zu werden, was 2011 erfolgreich war. Wir haben diese Initiative seit 2006 durch eine Aufstockung der recht geringen Vergütung der engagierten Leiterin und ihrer Mitarbeiterin unterstützt.







Jahresversammlung der Genossenschaft
Das Genossenschaftsbüro










Angesichts der steigenden Mitgliederzahl wurde die Durchführung der wöchentlichen Kunden-Betreuung ohne geeignetes Gebäude immer schwieriger. Wir hatten daher dem Bau eines Bürogebäudes zugestimmt, das 2008 gebaut und 2009 in Betrieb genommen wurde.

Da im Rahmen des oben erwähnten Weltbank-Programms (PAF) auch Kleinkredite an die Mitglieder von im Ort gebildeten Nachbarschaftsgruppen vergeben werden, haben wir uns vergewissert, dass die Spar- und Kredit-Genossenschaft daneben auch ihre Berechtigung hat. Denn Doppelarbeit für denselben Zweck und dieselbe Zielgruppe muss vermieden werden. Dies ist aber nicht der Fall.

2016 informierte uns unsere Projektleitung, dass die Genossenschaft genug Umsatz macht, um die laufenden Kosten selbst decken zu können. Wir haben daher die Geldzuwendungen per 1.7.2016 beendet.